Kor­ri­dor­pen­si­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
österreichische Behördensprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Korridorpension

Rechtschreibung

Worttrennung
Kor|ri|dor|pen|si|on

Bedeutung

Form der vorzeitigen Pensionierung, die jemand selbstbestimmt zwischen dem 62. und 65. Lebensjahr antreten kann

Beispiele
  • die Korridorpension setzt 450 Versicherungsmonate voraus
  • Abschläge bei den Korridorpensionen

Herkunft

wegen des variablen zeitlichen „Korridors“

Grammatik

die Korridorpension; Genitiv: der Korridorpension, Plural: die Korridorpensionen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?