knal­lig

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉knallig

Rechtschreibung

Worttrennung
knal|lig
Beispiel
die knalligs|ten Farben

Bedeutungen (3)

  1. (von Farben und Tönen) grell, auffallend, schreiend
    Beispiele
    • ein knalliges Gelb
    • knallige Musik
    • die Farben sind mir zu knallig
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Meldung war knallig aufgemacht
  2. sehr, übermäßig
    Grammatik
    intensivierend bei Adjektiven und Verben
    Beispiele
    • es ist knallig heiß hier
    • sich knallig amüsieren
  3. sehr eng anliegend
    Beispiel
    • knallige Jeans
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?