ju­bi­lie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ju|bi|lie|ren

Bedeutungen (2)

Info
  1. seiner lebhaften Freude weniger laut als klingend Ausdruck verleihen
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiele
    • seine Feinde jubilierten über ihn, seine Niederlage (zeigten ihre unverhohlene Freude über sein Missgeschick)
    • die Vögel jubilierten (sangen munter) hoch in der Luft
  2. ein Jubiläum begehen
    Gebrauch
    österreichisch, sonst scherzhaft
    Beispiel
    • die Musikkapelle jubiliert heute

Synonyme zu jubilieren

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch jubilieren (mitteldeutsch jubelēren) < lateinisch iubilare = jauchzen, lautmalend

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich jubiliereich jubiliere
du jubilierstdu jubilierest jubilier, jubiliere!
er/sie/es jubilierter/sie/es jubiliere
Pluralwir jubilierenwir jubilieren
ihr jubiliertihr jubilieret jubiliert!
sie jubilierensie jubilieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich jubilierteich jubilierte
du jubiliertestdu jubiliertest
er/sie/es jubilierteer/sie/es jubilierte
Pluralwir jubiliertenwir jubilierten
ihr jubiliertetihr jubiliertet
sie jubiliertensie jubilierten
Partizip I jubilierend
Partizip II jubiliert
Infinitiv mit zu zu jubilieren

Aussprache

Info
Betonung
jubilieren