Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

jauch­zen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: jauch|zen
Beispiel: du jauchzt

Bedeutungsübersicht

  1. seiner Freude, Begeisterung durch Rufe, Schreie Ausdruck geben; laut jubeln
  2. (veraltend) jemandem jubelnd seine Freude, seinen Dank sagen

Synonyme zu jauchzen

jubeln, voller Freude sein; (gehoben) sich entzücken, frohlocken, guter Dinge sein, jubilieren, sich weiden; (umgangssprachlich) [ganz/rein] aus dem Häuschen sein

Aussprache

Betonung: jauchzen🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch jūchezen, eigentlich = den Freudenruf »juch!« ausstoßen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich jauchzeich jauchze 
 du jauchztdu jauchzest jauchz, jauchze!
 er/sie/es jauchzter/sie/es jauchze 
Pluralwir jauchzenwir jauchzen 
 ihr jauchztihr jauchzet 
 sie jauchzensie jauchzen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich jauchzteich jauchzte
 du jauchztestdu jauchztest
 er/sie/es jauchzteer/sie/es jauchzte
Pluralwir jauchztenwir jauchzten
 ihr jauchztetihr jauchztet
 sie jauchztensie jauchzten
Partizip I jauchzend
Partizip II gejauchzt
Infinitiv mit zu zu jauchzen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. seiner Freude, Begeisterung durch Rufe, Schreie Ausdruck geben; laut jubeln

    Beispiele

    • vor Wonne jauchzen
    • sie jauchzte über diese Nachricht
    • das Publikum jauchzte (war begeistert)
  2. jemandem jubelnd seine Freude, seinen Dank sagen

    Gebrauch

    veraltend

    Beispiel

    Jauchzet dem Herrn, alle Welt (Psalm 98, 4; 100, 1)

Blättern