in­to­nie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
intonieren

Rechtschreibung

Worttrennung
in|to|nie|ren

Bedeutungen (3)

    1. etwas zu singen oder zu spielen beginnen; anstimmen
      Gebrauch
      Musik
      Beispiele
      • ein Weihnachtslied intonieren
      • die Kapelle intonierte die Nationalhymne
    2. den Ton angeben
      Gebrauch
      Musik
      Beispiel
      • der Kapellmeister intonierte ein a
  1. Töne auf einem Instrument oder mit der Stimme in einer bestimmten Tongebung hervorbringen
    Gebrauch
    Musik
    Beispiel
    • sauber, weich intonieren
  2. mit einer bestimmten Intonation (5) sprechen
    Gebrauch
    besonders Sprachwissenschaft
    Beispiel
    • sie artikuliert und intoniert wie eine gelernte Nachrichtensprecherin

Synonyme zu intonieren

Herkunft

mittellateinisch intonare = anstimmen, laut ausrufen < lateinisch intonare = donnern, sich mit donnernder Stimme vernehmen lassen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?