in­to­le­ra­bel

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
intolerabel

Rechtschreibung

Worttrennung
in|to|le|ra|bel
Beispiel
intolera|b|le Verhältnisse

Bedeutung

nicht tolerabel

Beispiele
  • eine intolerable Sache, Situation
  • so ein Verhalten ist einfach intolerabel

Synonyme zu intolerabel

  • untragbar, kaum zu ertragen, nicht auszuhalten/zuzumuten, nicht hinnehmbar

Herkunft

lateinisch intolerabilis, aus: in- = un-, nicht und tolerabilis, tolerabel

Grammatik

Adjektiv; Steigerungsformen: …bler, -ste

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?