Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

in­to­le­ra­bel

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: in|to|le|ra|bel
Beispiel: intolera|b|le Verhältnisse

Bedeutungsübersicht

nicht tolerabel

Beispiele

  • eine intolerable Sache, Situation
  • so ein Verhalten ist einfach intolerabel

Synonyme zu intolerabel

untragbar; kaum zu ertragen, nicht auszuhalten/zuzumuten, nicht hinnehmbar, unerträglich, unhaltbar, unmöglich, unter aller Würde, unzumutbar; (bildungssprachlich) nicht akzeptabel

Aussprache

Betonung: ịntolerabel

Herkunft

lateinisch intolerabilis, aus: in- = un-, nicht und tolerabilis, tolerabel

Grammatik

Adjektiv; Steigerungsformen: intolerabler, intolerabelste

Blättern