in­fil­t­rie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
in|fil|trie|ren
Alle Trennmöglichkeiten
in|fil|t|rie|ren

Bedeutungen (3)

Info
    1. in etwas eindringen, einsickern
      Gebrauch
      Fachsprache
    2. einflößen
      Gebrauch
      Fachsprache
      Beispiel
      • einem Kranken flüssige Nahrung infiltrieren
  1. in ein [Staats]gebiet, in eine Gruppe, eine Organisation o. Ä. eindringen [lassen] und ideologisch oder religiös unterwandern
    Beispiel
    • Agitatoren der Revolutionsstreitkräfte haben das Land infiltriert
  2. als fremdartige, insbesondere krankheitserregende Substanz in normales Gewebe eindringen
    Gebrauch
    Medizin

Herkunft

Info

französisch infiltrer, zu: filtre < mittellateinisch filtrum, Filter

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich infiltriere ich infiltriere
du infiltrierst du infiltrierest infiltrier, infiltriere!
er/sie/es infiltriert er/sie/es infiltriere
Plural wir infiltrieren wir infiltrieren
ihr infiltriert ihr infiltrieret infiltriert!
sie infiltrieren sie infiltrieren

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich infiltrierte ich infiltrierte
du infiltriertest du infiltriertest
er/sie/es infiltrierte er/sie/es infiltrierte
Plural wir infiltrierten wir infiltrierten
ihr infiltriertet ihr infiltriertet
sie infiltrierten sie infiltrierten
Partizip I infiltrierend
Partizip II infiltriert
Infinitiv mit zu zu infiltrieren

Aussprache

Info
Betonung
infiltrieren

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen