Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

im­pe­ra­ti­visch

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: im|pe|ra|ti|visch

Bedeutungsübersicht

  1. (Sprachwissenschaft) den Imperativ aufweisend
  2. (bildungssprachlich) befehlend, fordernd

Aussprache

imperativisch 🔉, auch: [ˈɪm…] 🔉

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-imperativischer-imperativische-imperativisches-imperativische
Genitiv-imperativischen-imperativischer-imperativischen-imperativischer
Dativ-imperativischem-imperativischer-imperativischem-imperativischen
Akkusativ-imperativischen-imperativische-imperativisches-imperativische

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderimperativischedieimperativischedasimperativischedieimperativischen
Genitivdesimperativischenderimperativischendesimperativischenderimperativischen
Dativdemimperativischenderimperativischendemimperativischendenimperativischen
Akkusativdenimperativischendieimperativischedasimperativischedieimperativischen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinimperativischerkeineimperativischekeinimperativischeskeineimperativischen
Genitivkeinesimperativischenkeinerimperativischenkeinesimperativischenkeinerimperativischen
Dativkeinemimperativischenkeinerimperativischenkeinemimperativischenkeinenimperativischen
Akkusativkeinenimperativischenkeineimperativischekeinimperativischeskeineimperativischen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. den Imperativ (1a) aufweisend

    Gebrauch

    Sprachwissenschaft

    Beispiel

    ein imperativisches, imperativisch gebrauchtes Verb
  2. befehlend, fordernd

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    imperativische Anordnungen

Blättern