Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

im­mer

Wortart: Partikel
Wort mit gleicher Schreibung: immer (Adverb)
Häufigkeit: ▮▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: im|mer

Bedeutungsübersicht

  1. wirkt verstärkend in Aussage- und Fragesätzen
    1. wirkt verstärkend in Modalsätzen; nur
    2. (umgangssprachlich) wirkt verstärkend in Aufforderungs- und Fragesätzen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Betonung: ịmmer🔉

Herkunft

zu: immer

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. wirkt verstärkend in Aussage- und Fragesätzen

    Grammatik

    betont; in Verbindung mit »noch«

    Beispiele

    • das Kleid ist noch immer/immer noch modern
    • hast du noch immer/immer noch nicht genug?
    • er ist immer noch (schließlich, immerhin) dein Vater
    1. wirkt verstärkend in Modalsätzen; nur

      Grammatik

      unbetont

      Beispiele

      • er lief, so schnell er immer konnte
      • du kannst essen, so viel du immer magst
    2. wirkt verstärkend in Aufforderungs- und Fragesätzen

      Grammatik

      unbetont

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiele

      • lass ihn nur immer kommen!
      • immer langsam voran! (nur nicht so schnell!)
      • lasst uns immer aufbrechen, er wird uns schon einholen!
      • was treibst du denn immer? (eigentlich, überhaupt?)

Blättern