hoch­ko­chen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
hochkochen
Lautschrift
[ˈhoːxkɔxn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
hoch|ko|chen
Beispiel
die Emotionen kochten hoch

Bedeutung

(von Emotionen) sich mit Heftigkeit entwickeln

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 2004 erstmals im Rechtschreibduden.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
 30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot