he­r­um­wer­fen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
he|rum|wer|fen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|um|wer|fen
Beispiel
das Steuer herumwerfen

Bedeutungen (2)

Info
  1. [unachtsam] dahin und dorthin werfen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • die Kinder warfen ihr Spielzeug im Zimmer herum
  2. heftig und mit Schwung in eine andere Richtung, auf die andere Seite drehen, werfen (2d)
    Beispiele
    • einen Hebel, das Steuer [des Bootes] herumwerfen
    • den Kopf herumwerfen
    • 〈herumwerfen + sich:〉 sie warf sich schlaflos [im Bett] herum (drehte sich heftig von einer Seite auf die andere)

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich werfe herumich werfe herum
du wirfst herumdu werfest herum wirf herum!
er/sie/es wirft herumer/sie/es werfe herum
Pluralwir werfen herumwir werfen herum
ihr werft herumihr werfet herum werft herum!
sie werfen herumsie werfen herum

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich warf herumich würfe herum
du warfst herumdu würfest herum, würfst herum
er/sie/es warf herumer/sie/es würfe herum
Pluralwir warfen herumwir würfen herum
ihr warft herumihr würfet herum, würft herum
sie warfen herumsie würfen herum
Partizip I herumwerfend
Partizip II herumgeworfen
Infinitiv mit zu herumzuwerfen

Aussprache

Info
Betonung
herumwerfen