he­r­um­wir­beln

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
herumwirbeln

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
he|rum|wir|beln
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|um|wir|beln

Bedeutungen (2)

  1. im Kreise, aus der einen in die andere Richtung wirbeln (3)
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • er wirbelt sie beim Tanzen herum
  2. sich wirbelnd [um die eigene Achse] drehen, sich wild im Kreise drehen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • ausgelassen wirbelt sie im Zimmer herum
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?