he­r­um­tip­pen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
herumtippen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
he|rum|tip|pen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|um|tip|pen

Bedeutungen (2)

  1. eine Zeit lang etwas mit den Fingern oder einem dünnen Gegenstand leicht berühren
    Beispiele
    • mit dem Finger nervös auf dem Lenkrad herumtippen
    • sie tippte mit dem Stift auf dem Bildschirm herum
  2. [eine gewisse Zeit lang] mit den Fingern die Tasten einer Tastatur herunterdrücken [und dadurch bestimmte Buchstaben oder Zahlen eingeben]
    Beispiel
    • auf dem Laptop, dem Handy, der Tastatur des Computers herumtippen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?