he­r­um­schla­gen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
he|rum|schla|gen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|um|schla|gen

Bedeutungen (2)

Info
  1. Papier, ein Tuch o. Ä. als Schutz, Hülle um etwas schlagen (5a)
    Beispiel
    • Packpapier um den Korb herumschlagen
    1. sich fortwährend mit jemandem schlagen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      sich herumschlagen
      Beispiel
      • mit wem hast du dich denn wieder herumgeschlagen?
    2. sich gezwungenermaßen fortwährend mit jemandem, etwas abmühen, angestrengt auseinandersetzen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      sich herumschlagen
      Beispiel
      • sich mit Problemen, Zweifeln herumschlagen

Synonyme zu herumschlagen

Info
  • sich balgen, sich prügeln, sich raufen, sich schlagen, sich verprügeln; (umgangssprachlich) sich boxen, sich hauen, sich herumbalgen, sich keilen, sich kloppen, sich rammeln, rangeln; (salopp) sich dreschen
  • sich abmühen, sich abplagen, sich abquälen, sich auseinandersetzen mit, kämpfen, sich placken, sich plagen, ringen, sich schinden, seine ganze Kraft aufbieten; (meist gehoben) sich mühen; (schweizerisch umgangssprachlich) knorzen; (landschaftlich) sich abplacken; (landschaftlich, besonders norddeutsch) sich abmarachen

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
🔉herumschlagen