he­r­um­rei­chen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
he|rum|rei|chen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|um|rei|chen

Bedeutungen (2)

Info
  1. [in einer Runde] von einem zum anderen reichen
    Beispiele
    • ein Tablett, eine Flasche, ein Foto herumreichen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Künstlerin wurde in der Stadt überall herumgereicht (umgangssprachlich; allen möglichen Personen vorgestellt)
  2. (um etwas) reichen (3)
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • der Riemen reicht nicht ganz [um den Koffer] herum

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich reiche herumich reiche herum
du reichst herumdu reichest herum reich herum, reiche herum!
er/sie/es reicht herumer/sie/es reiche herum
Pluralwir reichen herumwir reichen herum
ihr reicht herumihr reichet herum reicht herum!
sie reichen herumsie reichen herum

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich reichte herumich reichte herum
du reichtest herumdu reichtest herum
er/sie/es reichte herumer/sie/es reichte herum
Pluralwir reichten herumwir reichten herum
ihr reichtet herumihr reichtet herum
sie reichten herumsie reichten herum
Partizip I herumreichend
Partizip II herumgereicht
Infinitiv mit zu herumzureichen

Aussprache

Info
Betonung
herumreichen