her sein

Aussprache:
Betonung
her sein

Rechtschreibung

Worttrennung
her sein

Bedeutungen (3)

  1. vom gegenwärtigen Zeitpunkt aus eine bestimmte Zeit zurückliegen, vergangen sein
    Beispiel
    • das muss doch schon lange her sein
  2. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • mit jemandem, etwas ist es nicht weit her (umgangssprachlich: jemand, jemandes Leistung o. Ä. lässt eine gewisse Unzulänglichkeit erkennen)
    • hinter jemandem her sein (umgangssprachlich: 1. nach jemandem fahnden: die Polizei ist schon lange hinter dieser Bande her. 2. sich um jemanden in erotisch-sexueller Hinsicht intensiv bemühen: sie war hinter einem Jungen aus der Oberstufe her.)
    • hinter etwas her sein (umgangssprachlich: etwas unbedingt haben wollen: hinter diesem Buch ist sie schon lange her)
  3. Beispiel
    • wo könnte er nur her sein?

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?