her

Wortart INFO
Adverb
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
her
  • her zu mir!; her damit!
  • hin und her
  • von früher her
  • das kann noch nicht so lange her sein
  • obwohl es schon drei Jahre her ist, obwohl es schon drei Jahre her gewesen ist
  • hinter jemandem her sein (für umgangssprachlich nach jemandem fahnden; sich um jemanden bemühen)

Vgl. auch hin

Bedeutungen (3)

Info
  1. zum Standort, in die Richtung des Sprechers [als Aufforderung, sich in Richtung auf den Sprecher zu bewegen oder ihm etwas zuteilwerden zu lassen]; hierher
    Beispiele
    • her zu mir!
    • Bier her!
    • her mit dem Geld, Schmuck!
    • her damit!
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 wo ist er her (geboren)?
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • mit jemandem, etwas ist es nicht weit her (umgangssprachlich: jemand, jemandes Leistung o. Ä. lässt eine gewisse Unzulänglichkeit erkennen)
    • hinter jemandem her sein (umgangssprachlich: 1. nach jemandem fahnden: die Polizei ist schon lange hinter dieser Bande her. 2. sich um jemanden in erotisch-sexueller Hinsicht intensiv bemühen: sie war hinter einem Jungen aus der Oberstufe her.)
    • hinter etwas her sein (umgangssprachlich: etwas unbedingt haben wollen: hinter diesem Buch ist sie schon lange her)
  2. vom gegenwärtigen Zeitpunkt aus eine bestimmte Zeit zurückliegend, vergangen
    Beispiele
    • das ist schon einen Monat, lange [Zeit], noch gar nicht so lange her
    • das dürfte schon Jahre her sein
    • lang, lang ists her
    1. von einem entfernten Punkt aus [in Richtung Sprecher/-in]
      Grammatik
      als Verstärkung der Präposition „von“: von – her
      Beispiele
      • sie grüßte vom Nachbartisch her
      • vom Fenster her winkte jemand
    2. von einem zurückliegenden Zeitpunkt aus [bis zur Gegenwart des bzw. der Sprechenden]
      Grammatik
      als Verstärkung der Präposition „von“: von – her
      Beispiele
      • von früher her
      • das bin ich von meiner Kindheit, meiner frühesten Jugend her gewöhnt
    3. von jemandem oder etwas [als Voraussetzung] aus gesehen; von etwas aus seine Wirkung entfaltend
      Grammatik
      als Verstärkung der Präposition „von“: von – her
      Beispiele
      • vom Aussehen her ist sie ganz die Mutter
      • allein von der Besetzung her ist dieser Film sehenswert

Synonyme zu her

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch her, althochdeutsch hera, zu einem indogermanischen Pronominalstamm mit der Bedeutung „dieser“

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
her
Lautschrift
🔉[heːɐ̯]

Blättern

Info