has­te

Aussprache:
Betonung
haste

Rechtschreibung

Worttrennung
has|te

Bedeutung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • [was] haste, was kannste (umgangssprachlich: äußerst schnell [um etwas zu schaffen, einer Gefahr o. Ä. zu entgehen]: sie sahen den Stier kommen und rannten haste, was kannste davon)
  • haste was, biste was (umgangssprachlich: wer vermögend oder reich ist, ist auch angesehen)

Herkunft

zusammengezogen aus „hast du“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?