ge­haut

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
gehaut

Rechtschreibung

Worttrennung
ge|haut

Bedeutungen (2)

  1. durchtrieben, gerissen, listig, schlau
    Gebrauch
    österreichisch umgangssprachlich
  2. (besonders vom Mann gesagt) auf sexuellem Gebiet Erfahrung besitzend
    Gebrauch
    landschaftlich salopp

Herkunft

zu hauen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?