gar

Wortart:
Partikel
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉gar
Wörter mit gleicher Schreibung
gar (Adverb)
gar (Adjektiv)

Rechtschreibung

Worttrennung
gar

Bedeutungen (4)

  1. wirkt verstärkend bei Vermutungen, [rhetorischen] Fragen
    Grammatik
    unbetont
    Beispiele
    • er wird es doch nicht gar gestohlen haben?
    • habe ich das Buch gar falsch eingestellt?
  2. verstärkt ein steigerndes „zu“ oder „so“
    Grammatik
    betont
    Beispiele
    • er wäre gar zu gerne mitgefahren
    • das ist gar zu kompliziert
    • sie ist gar so empfindlich, gar so zart
  3. wirkt (häufig in Verbindung mit „und“) verstärkend, hervorhebend in Aussagen; erst (2)
    Grammatik
    unbetont
    Beispiele
    • der Schmutz im Hotel war schon schlimm, und gar das Ungeziefer
    • er konnte schon unangenehm werden, und gar seine Frau
    • eine Prognose für die nächsten Monate oder gar für das erste Halbjahr ist nicht möglich
  4. überhaupt, absolut
    Grammatik
    verstärkend bei Verneinungen
    Beispiele
    • gar nicht[s]
    • gar kein
    • sie stellte gar keine Fragen
    • warum nicht gar?
    • das ist doch ganz und gar nicht wahr
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?