frei­be­kom­men, frei be­kom­men

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
freibekommen
frei bekommen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
freibekommen
Alternative Schreibung
frei bekommen
Worttrennung
frei|be|kom|men, frei be|kom|men

Bedeutungen (2)

  1. Urlaub, Freizeit erhalten; eine bestimmte Zeit als schul- oder dienstfrei zugeteilt bekommen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • wir haben heute zwei Stunden freibekommen
  2. bewirken, dass jemand, etwas wieder frei wird
    Beispiel
    • einen Inhaftierten gegen Kaution freibekommen

Synonyme zu freibekommen

  • arbeitsfrei bekommen, freigestellt werden, schulfrei bekommen, Urlaub bekommen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?