Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

floa­ten

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: floa|ten

Bedeutungsübersicht

  1. (Wirtschaft) (vom Außenwert einer Währung) durch Freigabe des Wechselkurses schwanken
  2. (im Wellnessbereich) sich zur Entspannung in einem mit Salzwasser gefüllten Tank treiben lassen

Synonyme zu floaten

schwanken; sich ändern, im Fluss sein, Schwankungen unterworfen sein/unterliegen, umschlagen, sich verändern, sich wandeln, wechseln; (bildungssprachlich) fluktuieren, oszillieren; (bildungssprachlich, Fachsprache) flottieren

Aussprache

Lautschrift: [ˈflɔʊ̯tn̩] 🔉

Herkunft

englisch to float, eigentlich = schwimmen, treiben

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich floateich floate 
 du floatestdu floatest float, floate!
 er/sie/es floateter/sie/es floate 
Pluralwir floatenwir floaten 
 ihr floatetihr floatet
 sie floatensie floaten 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich floateteich floatete
 du floatetestdu floatetest
 er/sie/es floateteer/sie/es floatete
Pluralwir floatetenwir floateten
 ihr floatetetihr floatetet
 sie floatetensie floateten
Partizip I floatend
Partizip II gefloatet
Infinitiv mit zu zu floaten

Blättern