Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

fla­shen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: fla|shen
Beispiele: du flashst; geflasht

Bedeutungsübersicht

  1. (umgangssprachlich) begeistern, in Rausch versetzen
  2. (EDV) ROM-gespeicherte Software überschreiben

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 2006 erstmals im Rechtschreibduden.

Synonyme zu flashen

begeistern, elektrisieren, umhauen

Aussprache

Lautschrift: [ˈflɛʃn̩] 🔉, [ˈflæʃn̩] 🔉

Herkunft

englisch to flash

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich flasheich flashe 
 du flashstdu flashest flash, flashe!
 er/sie/es flashter/sie/es flashe 
Pluralwir flashenwir flashen 
 ihr flashtihr flashet
 sie flashensie flashen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich flashteich flashte
 du flashtestdu flashtest
 er/sie/es flashteer/sie/es flashte
Pluralwir flashtenwir flashten
 ihr flashtetihr flashtet
 sie flashtensie flashten
Partizip I flashend
Partizip II geflasht
Infinitiv mit zu zu flashen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. begeistern, in Rausch versetzen

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    mit seiner Musik flashte er das Publikum
  2. ROM-gespeicherte Software überschreiben

    Gebrauch

    EDV

Blättern