fe­der­leicht

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
federleicht

Rechtschreibung

Worttrennung
fe|der|leicht

Bedeutungen (2)

  1. leicht wie eine Feder (1); kein nennenswertes Gewicht habend
    Beispiel
    • ein federleichtes seidenes Tuch
  2. scheinbar schwerelos, wie schwebend
    Beispiel
    • federleicht gleitet sie übers Eis

Synonyme zu federleicht

  • kein nennenswertes Gewicht habend, leicht wie eine Feder, sehr leicht, gewichtslos
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?