Fe­der­le­sen, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Fe|der|le|sen

Bedeutung

Info
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • nicht viel Federlesen[s] [mit jemandem, etwas] machen ([mit jemandem, etwas] energisch verfahren, ohne große Umstände zu machen oder Rücksichten zu nehmen)
  • ohne viel Federlesens/ohne viel Federlesen/ohne langes Federlesen (ohne große Umstände)
  • [viel] zu viel Federlesens (zu große Umstände)

Herkunft

Info

zu mittelhochdeutsch vederlesen = schmeicheln, eigentlich = das beflissene Ablesen von Federn, Fusseln vom Kleid vornehmer Personen

Grammatik

Info
Singular
Nominativdas Federlesen
Genitivdes Federlesens
Dativdem Federlesen
Akkusativdas Federlesen

Aussprache

Info
Betonung
Federlesen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen