ex­t­ra­va­gant

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉extravagant
auch:
🔉[ˈɛkstra…]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
ex|tra|va|gant
Alle Trennmöglichkeiten
ex|t|ra|va|gant

Bedeutung

vom Üblichen in [geschmacklich] außergewöhnlicher, ausgefallener oder in übertriebener, überspannter Weise bewusst abweichend und dadurch auffallend

Beispiele
  • ein extravaganter Mensch, Lebenswandel, Geschmack
  • sie trug einen extravaganten Hut
  • ihre Wohnung ist extravagant eingerichtet

Herkunft

französisch extravagant = ab-, ausschweifend < mittellateinisch extravagans (Genitiv: extravagantis), zu: extravagari = ausschweifen; unstet sein, aus lateinisch extra (Adverb; extra) und vagari, Vagabund

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?