evi­dent

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
evident
Lautschrift
🔉[eviˈdɛnt]

Rechtschreibung

Worttrennung
evi|dent

Bedeutungen (2)

    1. unmittelbar einleuchtend, keines Beweises bedürfend
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • eine evidente Aussage
    2. augenfällig, offenkundig
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiele
      • eine evidente Tatsache
      • seine Dummheit ist evident
      • es ist evident, dass dem so ist
      • sie ist evident benachteiligt
  1. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • evident halten (österreichische Amtssprache: in Evidenz halten)

Herkunft

lateinisch evidens (Genitiv: evidentis), zu: videre = sehen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?