er­mah­nen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
er|mah|nen

Bedeutung

Info

eindringlich an eine Pflicht, an ein bestimmtes Verhalten erinnern

Beispiele
  • jemanden zur Vorsicht ermahnen
  • ich muss dich ernstlich ermahnen (zurechtweisen)
  • „Seid leise!“, ermahnte sie die Kinder

Synonyme zu ermahnen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch ermanen, althochdeutsch irmanōn

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich ermahneich ermahne
du ermahnstdu ermahnest ermahn, ermahne!
er/sie/es ermahnter/sie/es ermahne
Pluralwir ermahnenwir ermahnen
ihr ermahntihr ermahnet ermahnt!
sie ermahnensie ermahnen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich ermahnteich ermahnte
du ermahntestdu ermahntest
er/sie/es ermahnteer/sie/es ermahnte
Pluralwir ermahntenwir ermahnten
ihr ermahntetihr ermahntet
sie ermahntensie ermahnten
Partizip I ermahnend
Partizip II ermahnt
Infinitiv mit zu zu ermahnen

Aussprache

Info
Betonung
🔉ermahnen