erb­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉erblich

Rechtschreibung

Worttrennung
erb|lich

Bedeutungen (2)

  1. sich vererbend; durch Erbfolge bestimmt
    Beispiele
    • erblicher Adel
    • ein erblicher Titel
  2. durch Vererbung übertragbar
    Beispiele
    • eine erbliche Krankheit
    • er ist erblich belastet/das ist erbliche Belastung bei ihm (er hat negative Erbanlagen)
    • (scherzhaft auch positiv) sie ist erblich belastet, schon ihr Großvater war ein berühmter Schauspieler

Synonyme zu erblich

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?