er­bie­ten

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
gehoben
Aussprache:
Betonung
erbieten

Rechtschreibung

Worttrennung
er|bie|ten

Bedeutung

sich bereit erklären (etwas zu tun); seine Dienste anbieten

Beispiel
  • er erbot sich, ihr bei den Aufgaben zu helfen

Synonyme zu erbieten

  • sich anbieten, sich empfehlen

Herkunft

mittelhochdeutsch erbieten = darreichen, anbieten

Grammatik

sich erbieten; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?