ent­klei­den

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ent|klei|den
Beispiel
sich entkleiden

Bedeutungen (2)

Info
  1. (jemandem, sich) die Kleidung vom Körper ziehen; ausziehen (2b)
    Beispiel
    • einen Kranken entkleiden
  2. einer Sache berauben; jemandem, einer Sache etwas nehmen
    Beispiel
    • er wurde seines Amtes entkleidet

Synonyme zu entkleiden

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch en(t)kleiden

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich entkleideich entkleide
du entkleidestdu entkleidest entkleide!
er/sie/es entkleideter/sie/es entkleide
Pluralwir entkleidenwir entkleiden
ihr entkleidetihr entkleidet entkleidet!
sie entkleidensie entkleiden

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich entkleideteich entkleidete
du entkleidetestdu entkleidetest
er/sie/es entkleideteer/sie/es entkleidete
Pluralwir entkleidetenwir entkleideten
ihr entkleidetetihr entkleidetet
sie entkleidetensie entkleideten
Partizip I entkleidend
Partizip II entkleidet
Infinitiv mit zu zu entkleiden

Aussprache

Info
Betonung
entkleiden
Lautschrift
[ɛntˈklaɪ̯dn̩]