ent­glei­sen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ent|glei|sen
Beispiele
du entgleist; er/sie entgleis|te

Bedeutungen (2)

Info
  1. (von einem Schienenfahrzeug) aus den Gleisen springen
    Beispiel
    • der Zug, die Straßenbahn ist entgleist
    1. sich in Gesellschaft taktlos, ungehörig, schlecht benehmen
      Beispiel
      • wenn er betrunken ist, entgleist er leicht
    2. aus dem Konzept kommen
      Beispiele
      • er ist in seinem Vortrag wiederholt entgleist
      • ihre Gesichtszüge entgleisten (sie geriet aus der Fassung)

Synonyme zu entgleisen

Info
  • aus dem Gleis/den Schienen springen
  • aus der Rolle fallen, sich im Ausdruck/Ton vergreifen, sich schlecht/taktlos/ungehörig benehmen; (bildungssprachlich) einen Fauxpas begehen; (umgangssprachlich) sich danebenbenehmen, sich vorbeibenehmen, sich wie die/eine Axt im Walde benehmen, sich wie ein Elefant im Porzellanladen benehmen; (salopp abwertend) sich wie [eine] offene Hose benehmen
  • aus dem Konzept kommen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich entgleiseich entgleise
du entgleistdu entgleisest entgleis, entgleise!
er/sie/es entgleister/sie/es entgleise
Pluralwir entgleisenwir entgleisen
ihr entgleistihr entgleiset entgleist!
sie entgleisensie entgleisen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich entgleisteich entgleiste
du entgleistestdu entgleistest
er/sie/es entgleisteer/sie/es entgleiste
Pluralwir entgleistenwir entgleisten
ihr entgleistetihr entgleistet
sie entgleistensie entgleisten
Partizip I entgleisend
Partizip II entgleist
Infinitiv mit zu zu entgleisen

Aussprache

Info
Betonung
🔉entgleisen