ent­fes­ti­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
entfestigen

Rechtschreibung

Worttrennung
ent|fes|ti|gen

Bedeutungen (2)

  1. Festungs, -Wehranlagen abtragen oder sie zu zivilen Zwecken nutzen
    Beispiele
    • einen Bunker entfestigen
    • als die Stadt entfestigt wurde, machte man aus den Wällen Parkanlagen
  2. weicher werden, an Festigkeit verlieren
    Gebrauch
    Technik
    Beispiel
    • Metalle entfestigen

Antonyme zu entfestigen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?