Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

ent­fes­ti­gen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: ent|fes|ti|gen

Bedeutungsübersicht

  1. Festungs, -Wehranlagen abtragen oder sie zu zivilen Zwecken nutzen
  2. (Technik) weicher werden, an Festigkeit verlieren

Antonyme zu entfestigen

verfestigen
Anzeige

Aussprache

Betonung: entfẹstigen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich entfestigeich entfestige 
 du entfestigstdu entfestigest entfestig, entfestige!
 er/sie/es entfestigter/sie/es entfestige 
Pluralwir entfestigenwir entfestigen 
 ihr entfestigtihr entfestiget
 sie entfestigensie entfestigen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich entfestigteich entfestigte
 du entfestigtestdu entfestigtest
 er/sie/es entfestigteer/sie/es entfestigte
Pluralwir entfestigtenwir entfestigten
 ihr entfestigtetihr entfestigtet
 sie entfestigtensie entfestigten
Partizip I entfestigend
Partizip II entfestigt
Infinitiv mit zu zu entfestigen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Festungs, -Wehranlagen abtragen oder sie zu zivilen Zwecken nutzen

    Beispiele

    • einen Bunker entfestigen
    • als die Stadt entfestigt wurde, machte man aus den Wällen Parkanlagen
  2. weicher werden, an Festigkeit verlieren

    Gebrauch

    Technik

    Beispiel

    Metalle entfestigen
Anzeige

Blättern