ent­fes­seln

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
entfesseln
Lautschrift
[ɛntˈfɛsl̩n]

Rechtschreibung

Worttrennung
ent|fes|seln

Bedeutung

zu einem heftigen Ausbruch kommen lassen, auslösen

Beispiele
  • einen Krieg entfesseln
  • eine Debatte entfesseln
  • der Pianist entfesselte Stürme der Begeisterung
  • entfesselte Elemente

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?