ein­fär­ben

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ein|fär|ben

Bedeutungen (2)

Info
  1. durch Färben mit einer einheitlichen [neuen] Farbe versehen
    Beispiele
    • einen Stoff [schwarz] einfärben
    • das Kleid kann nur in eine dunklere Farbe eingefärbt werden
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 eine politisch eingefärbte (durchsetzte, beeinflusste) Komödie
  2. (von der Druckform) durch Auftragen mit Druckfarbe versehen
    Gebrauch
    Druckwesen früher

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich färbe einich färbe ein
du färbst eindu färbest ein färb ein, färbe ein!
er/sie/es färbt einer/sie/es färbe ein
Pluralwir färben einwir färben ein
ihr färbt einihr färbet ein färbt ein!
sie färben einsie färben ein

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich färbte einich färbte ein
du färbtest eindu färbtest ein
er/sie/es färbte einer/sie/es färbte ein
Pluralwir färbten einwir färbten ein
ihr färbtet einihr färbtet ein
sie färbten einsie färbten ein
Partizip I einfärbend
Partizip II eingefärbt
Infinitiv mit zu einzufärben

Aussprache

Info
Betonung
einfärben