ei­des­statt­lich

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Rechtssprache
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉eidesstattlich

Rechtschreibung

Worttrennung
ei|des|statt|lich
Beispiel
eidesstattliche Versicherung D 89

Bedeutung

an Eides statt, anstatt eines Eides

Beispiele
  • eine eidesstattliche Versicherung
  • etwas eidesstattlich erklären
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?