Ei­des­ver­let­zung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Rechtssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Eidesverletzung

Rechtschreibung

Worttrennung
Ei|des|ver|let|zung

Bedeutung

Leisten eines Eides, mit dem etwas Unwahres, etwas nicht der Wirklichkeit Entsprechendes beschworen wird

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?