echo­en

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
echoen
Lautschrift
🔉[ˈɛçoən]

Rechtschreibung

Worttrennung
echo|en
Beispiele
es echot; geechot

Bedeutungen (2)

  1. als Echo widerhallen
    Grammatik
    unpersönlich
    Beispiel
    • „Esel!“, echote es [von den Bergen]
  2. (eine Äußerung) [spöttisch] nachahmend oder gedankenlos wiederholen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich echoe ich echoe
du echost du echoest echo, echoe!
er/sie/es echot er/sie/es echoe
Plural wir echoen wir echoen
ihr echot ihr echoet echot!
sie echoen sie echoen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich echote ich echote
du echotest du echotest
er/sie/es echote er/sie/es echote
Plural wir echoten wir echoten
ihr echotet ihr echotet
sie echoten sie echoten
Partizip I echoend
Partizip II geechot
Infinitiv mit zu zu echoen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?