durch­hau­en

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░
Wort mit gleicher Schreibung
durchhauen (unregelmäßiges Verb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
durch|hau|en
Beispiele
er hat den Knoten mit einem Schlag durchhauen; durchhauener Wald

Bedeutungen (2)

Info
  1. durch Hauen einen Weg durch etwas bahnen
    Gebrauch
    Forstwirtschaft
    Beispiele
    • den Wald durchhauen
    • ein durchhauener Wald

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; durchhieb/(umgangssprachlich:) durchhaute, hat durchhauen

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich durchhaueich durchhaue
du durchhaustdu durchhauest durchhau, durchhaue!
er/sie/es durchhauter/sie/es durchhaue
Pluralwir durchhauenwir durchhauen
ihr durchhautihr durchhauet
sie durchhauensie durchhauen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich durchhauteich durchhaute
du durchhautestdu durchhautest
er/sie/es durchhauteer/sie/es durchhaute
Pluralwir durchhautenwir durchhauten
ihr durchhautetihr durchhautet
sie durchhautensie durchhauten
Partizip I durchhauend
Partizip II durchhauen
Infinitiv mit zu zu durchhauen

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich durchhaueich durchhaue
du durchhaustdu durchhauest durchhau, durchhaue!
er/sie/es durchhauter/sie/es durchhaue
Pluralwir durchhauenwir durchhauen
ihr durchhautihr durchhauet
sie durchhauensie durchhauen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich durchhiebich durchhiebe
du durchhiebstdu durchhiebest
er/sie/es durchhieber/sie/es durchhiebe
Pluralwir durchhiebenwir durchhieben
ihr durchhiebtihr durchhiebet
sie durchhiebensie durchhieben
Partizip I durchhauend
Partizip II durchhauen
Infinitiv mit zu zu durchhauen

Aussprache

Info
Betonung
durchhauen