durch­hän­gen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
durch|hän|gen
Beispiel
das Seil hat stark durchgehangen

Bedeutungen (2)

Info
  1. [in der Mitte] nach unten hängen, sich durchbiegen
    Beispiel
    • das Seil, das Brett im Regal hängt durch
  2. (einige Zeit) in schlechter körperlicher oder seelischer Verfassung, müde, abgespannt sein
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • nach seinem Auftritt hängt er immer total durch

Synonyme zu durchhängen

Info
  • sich biegen, sich durchbiegen, nach unten hängen
  • abgespannt/erschöpft sein, erlahmen, ermüden, erschlaffen, matt/kraftlos sein, müde sein; (gehoben) ermatten; (umgangssprachlich) die nötige Bettschwere haben, k. o. sein, nach dem Bettzipfel schielen, schlappmachen, schlapp sein; (salopp) machulle sein; (landschaftlich, sonst veraltet) labet sein

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
durchhängen