durch­drin­gen

Wortart:
starkes Verb
Aussprache:
Betonung
durchdringen
Lautschrift
[ˈdʊrçdrɪŋən]
Wort mit gleicher Schreibung
durchdringen (starkes Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
durch|drin|gen
Beispiel
die Sonne ist kaum durchgedrungen

Bedeutungen (3)

  1. durch etwas Bedeckendes o. Ä. dringen
    Beispiele
    • der Regen drang [durch die Kleider] durch
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 das Gerücht ist bis zu uns durchgedrungen
  2. aufgrund seiner Stärke, Intensität o. Ä. in alle Teile eines Körpers oder Raumes dringen
    Beispiele
    • seine Stimme drang nicht durch
    • 〈meist im 1. Partizip:〉 durchdringende Kälte
    • ein durchdringender Schrei, Schmerz, Geruch
    • jemanden durchdringend ansehen
  3. unter Überwindung von Hindernissen seine Absicht erreichen; sich mit etwas durchsetzen
    Beispiel
    • damit wirst du [bei der Behörde] nicht durchdringen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?