dün­kel­haft

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
gehoben abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
dünkelhaft
Lautschrift
[ˈdʏŋkl̩haft]

Rechtschreibung

Worttrennung
dün|kel|haft

Bedeutung

voller Dünkel; eingebildet, hochmütig

Beispiele
  • ein dünkelhaftes Auftreten
  • eine dünkelhafte Gesellschaft
  • sich dünkelhaft benehmen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?