doll

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
doll

Bedeutungen (4)

Info
  1. ungewöhnlich, unglaublich
    Beispiele
    • eine dolle Sache
    • 〈substantiviert:〉 das Dollste an der Geschichte
  2. großartig, prachtvoll
    Beispiele
    • ein dolles Essen
    • eine dolle Party
    • das war einfach doll, sage ich dir
  3. schlimm
    Beispiele
    • ein doller Lärm
    • es wird immer doller mit ihr
  4. sehr, stark
    Gebrauch
    norddeutsch
    Beispiele
    • ich habe mich ganz doll gefreut
    • es regnet immer doller

Herkunft

Info

landschaftliche Nebenform von toll

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivdoll
Komparativdoller
Superlativam dollsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivdollerdollendollemdollen
FemininumArtikel
Adjektivdolledollerdollerdolle
NeutrumArtikel
Adjektivdollesdollendollemdolles
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivdolledollerdollendolle

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivdolledollendollendollen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivdolledollendollendolle
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivdolledollendollendolle
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivdollendollendollendollen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivdollerdollendollendollen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivdolledollendollendolle
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivdollesdollendollendolles
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivdollendollendollendollen

Aussprache

Info
Betonung
doll