dis­har­mo­nie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
dis|har|mo|nie|ren

Bedeutungen (2)

Info
    1. schlecht zusammenklingen, eine Disharmonie (1a) ergeben
      Gebrauch
      Musik
      Beispiel
      • die Akkorde, diese Instrumente disharmonieren
    2. (von Farben, Formen o. Ä.) nicht zusammenstimmen
      Beispiel
      • stark disharmonierende Farben
  1. sich nicht verstehen; uneinig sein
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiel
    • die beiden disharmonieren meistens

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich disharmoniereich disharmoniere
du disharmonierstdu disharmonierest disharmonier, disharmoniere!
er/sie/es disharmonierter/sie/es disharmoniere
Pluralwir disharmonierenwir disharmonieren
ihr disharmoniertihr disharmonieret disharmoniert!
sie disharmonierensie disharmonieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich disharmonierteich disharmonierte
du disharmoniertestdu disharmoniertest
er/sie/es disharmonierteer/sie/es disharmonierte
Pluralwir disharmoniertenwir disharmonierten
ihr disharmoniertetihr disharmoniertet
sie disharmoniertensie disharmonierten
Partizip I disharmonierend
Partizip II disharmoniert
Infinitiv mit zu zu disharmonieren

Aussprache

Info
Betonung
🔉disharmonieren
auch: 🔉[ˈdɪs…]