de­val­vie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
de|val|vie|ren

Bedeutungen (2)

Info
  1. abwerten
    Gebrauch
    Geldwesen
    Beispiel
    • eine Währung devalvieren
  2. in seinem Wert, seiner Bedeutung herabsetzen
    Gebrauch
    selten
    Beispiel
    • einen Begriff devalvieren

Synonyme zu devalvieren

Info

Herkunft

Info

zu französisch dévaluer, zu: valoir = wert sein, gelten < lateinisch valere

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich devalviereich devalviere
du devalvierstdu devalvierest devalvier, devalviere!
er/sie/es devalvierter/sie/es devalviere
Pluralwir devalvierenwir devalvieren
ihr devalviertihr devalvieret devalviert!
sie devalvierensie devalvieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich devalvierteich devalvierte
du devalviertestdu devalviertest
er/sie/es devalvierteer/sie/es devalvierte
Pluralwir devalviertenwir devalvierten
ihr devalviertetihr devalviertet
sie devalviertensie devalvierten
Partizip I devalvierend
Partizip II devalviert
Infinitiv mit zu zu devalvieren

Aussprache

Info
Betonung
devalvieren