brut­to

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
Kaufmannssprache
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉brutto

Rechtschreibung

Worttrennung
brut|to
Beispiel
brutto für netto (Abkürzung bfn.)

Bedeutungen (2)

  1. mit Verpackung
  2. ohne Abzug der Kosten oder Steuern
    Abkürzung
    btto.
    Beispiel
    • sein Gehalt beträgt brutto 5 000 Euro/5 000 Euro brutto

Antonyme zu brutto

Herkunft

italienisch brutto = roh, über das Vulgärlateinische zu lateinisch brutus, brutal

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?