bli­cken las­sen, bli­cken­las­sen

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
blicken lassen
🔉blickenlassen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
blicken lassen
Alternative Schreibung
blickenlassen
Worttrennung
bli|cken las|sen, bli|cken|las|sen
Beispiel
schön, dass du dich mal wieder blicken lässt oder blickenlässt

Bedeutung

irgendwo erscheinen, hingehen, sich sehen lassen, einen [kurzen] Besuch machen

Grammatik

sich blicken lassen; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?