be­schrei­en

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
beschreien

Rechtschreibung

Worttrennung
be|schrei|en
Beispiel
etwas nicht beschreien

Bedeutung

zu viel [im Voraus] über etwas reden, sodass es (nach abergläubischer Vorstellung) misslingt oder nicht in Erfüllung geht

Beispiel
  • ich will das nicht beschreien, aber …

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?