be­schie­ßen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
beschießen
Lautschrift
[bəˈʃiːsn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
be|schie|ßen

Bedeutungen (2)

  1. [längere Zeit hindurch] auf jemanden, etwas schießen
    Herkunft
    mittelhochdeutsch beschieʒen
    Beispiele
    • die Stellungen mit schwerer Artillerie beschießen
    • das Flugzeug wurde plötzlich beschossen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 jemanden mit Fragen beschießen
  2. Elementarteilchen auf etwas auftreffen lassen
    Gebrauch
    Kernphysik
    Beispiel
    • Atomkerne mit Neutronen beschießen

Synonyme zu beschießen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?