Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

aus­sau­fen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
aussaufen

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|sau|fen

Bedeutungen (2)

  1. (von Säugetieren) von etwas saufen, bis nichts mehr übrig ist
    Beispiele
    • die Tiere haben alles Wasser [aus dem Trog] ausgesoffen
    • (derb in Bezug auf Menschen) hast du den ganzen Wein ausgesoffen?
  2. leer saufen
    Beispiele
    • den Trog, den Eimer aussaufen
    • (derb in Bezug auf Menschen) die Schnapsflasche aussaufen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen